Bund Deutscher
Schiedsmänner und Schiedsfrauen e.V. – BDS –
Bezirksvereinigung Lübeck

Ehrenvorsitzender Günther Koolmann verstorben

Am 22. November 2018 ist unser Ehrenvorsitzende der BDS Landesvereinigung Schleswig-Holstein, Herr Günther Koolmann, verstorben.

Eine Würdigung des Verstorbenen von Norbert Kurt finden Sie hier


"Runder Tisch" am 28. September 2018 im AG Schwarzenbek

Am 28. September 2018 fand wieder ein "Runder Tisch" der Bezirksvereinigung Lübeck, diesmal im Amtsgericht Schwarzenbek statt.

Einen Bericht zum "Runden Tisch" von Klaus Lohse finden Sie hier



Mitgliederversammlung 2018 der Bezirksvereinigung Lübeck

Am 17. März 2018 fand die diesjährige Mitgliederversammlung der Bezirksvereinigung Lübeck im Rathaus zu Lübeck statt. Im Rahmen der Veranstaltung fand auch ein Schulungsteil zum Weißen Ring statt.

Einen bebilderten Bericht zur Mitgliederversammlung von Norbert Kurt finden Sie hier

Einen Bericht zum Schulungsteil "Weißer Ring" von Norbert Kurt finden Sie hier


Kommentar zur Schiedsordnung Schleswig-Holstein, Ausgabe März 2013

Zum "Kommentar zur Schiedsordnung für das Land Schleswig-Holstein", Ausgabe März 2013, von Wolfgang Niehaus finden Sie hier die Hinweise auf erforderliche Berichtigungen. Durch Herrn Niehaus wurde ebenfalls eine Übersicht zum Thema "Zustellung von Ladungen" im Schlichtungsverfahren

Die Berichtigungen zum Kommentar zur Schiedsordnung SH finden Sie hier

Die Übersicht zur Zustellung von Ladungen finden Sie hier


Aktuelle Formulare des BDS

Die aktuellen Formulare des BDS zur Bearbeitung Ihrer Schlichtungsverfahren können Sie sich vom Formularserver herunterladen.

Die erforderlichen Zugangsdaten (Mitgliedsnummer, Kennwort) erhalten Sie bei der für Sie zuständigen Stadt/Gemeinde.

Bitte beachten: Das Kennwort wird jährlich gewechselt!

Der Formularsatz wird regelmäßig aktualisiert und es werden Änderungen aufgrund von Gesetzesänderungen eingearbeitet.

Deshalb sollten Sie sich regelmäßig auf dem Formularserver über den aktuellen Stand der Formulare informieren und sich nach erfolgten Änderungen immer den aktuellsten Formularsatz herunterladen.